Do it yourself

Geschenkanhänger mit Fingerabdruck – Rentier

18. Dezember 2015

Fingerabdruck GeschenkanhängerUnlängst habe ich versucht mit dem Sprössling zu basteln. Mit seinen 1,5 Jahren ist da noch nicht viel drin, darum wurde es etwas, bei dem er eigentlich nur seinen Finger zur Verfügung stellen musste, den Rest habe ich gemacht, während er vor sich hin malte – den Fußboden an.

Für die Idee habe ich mich bei Pinterest inspirieren lassen und es geht flott und einfach.

geschenkanhaenger-selber-machen

Du brauchst dazu:

  • Anhänger einfarbig
  • Braunen Stift (ich habe die Stabilo Woody [Affiliatelink] genommen, die kann man mit Wasser zu Wasserfarbe machen; sind PEFC-zertifiziert)
  • Roten Stift (Stabilo Woody)
  • Schwarzen Stift (Edding)
  • Farbiges Band
  • Etwas Wasser in einer Schüssel
  • Einen kleinen Finger

Rentier Anhänger Schritt für Schritt

Anleitung:

  1. Mit dem braunen Stabilo eine Fingerkuppe anmalen. Ganz leicht mit Wasser befeuchten (eventuell etwas abtupfen).
  2. Nun den Finger auf den Anhänger drücken, einmal für den Körper und einmal für den Kopf. Überschüssige Farbe vorsichtig mit einem Taschentuch abtupfen.
  3. Mit dem roten Stift eine rote Nase malen und mit dem schwarzen Stift Beine, Augen, Mund und Geweih.
  4. Band durch das Loch ziehen.
  5. An ein Geschenk hängen.
  6. Bemaltes Kind umziehen und bemalten Fußboden schrubben. Malstifte für immer wegsperren.

 

fingerabdruck-rentier

Ich finde unsere klein Rentierherde ganz putzig, aber ich kann mir nicht helfen, sie erinnern mich an kleine Kackwürste.

Viel Spaß beim Nachbasteln und hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • Antworten Mitzia | cooknroll.at 19. Dezember 2015 at 15:25

    Toll. Jetzt will ich sofort ein Kind mit dem ich schon sowas anfangen kann!!! Das ist ja total lieb!!!

    • Antworten Angie 20. Dezember 2015 at 17:55

      Nur Geduld! Das ist der Dank für Monate des Nichtstun, das muss man sich erst verdienen 😉 Und die Zeit, wo man die Babies nur anhimmeln kann hat auch was für sich.

      Oh und danke natürlich 🙂

  • Antworten Melly 15. Februar 2016 at 20:42

    Wie schön sie sind! Bin begeistert!! Das werde ich mir auf jeden Fall für die Arbeit und für meine Kinder merken. Das nächste Weihnachten kommt 🙂 Dein Blog gefällt mir auch sehr gut! Komme auf jeden Fall jetzt öfter. Lg Melly http://tinkaaabell.blogspot.de/

    • Antworten Angie 16. Februar 2016 at 12:09

      Lieben Dank Melly! Freut mich, dass dir die Anhänger und mein Blog gefallen 🙂
      LG Angie

    Hinterlasse einen Kommentar