Do it yourself

{Geburtstag} Selbstgemachte Piñata & Geschenkideen

7. Juni 2016

Pinata-selbst-gemacht

„Eh ganz schön“ hat der Mann gesagt. Ich betrachte das mal als Bestätigung, dass ich besser keinen reinen Bastelblog gründen soll. Ich hab da einfach kein Talent. Aber ich tue es trotzdem und das rate ich dir auch! Immerhin ist die Pinata nicht für die Ewigkeit gedacht und muss darum auch nicht zwingend schön sein, sondern lediglich ihren Zweck erfüllen. 

Die Pinata

Gemacht ist sie klassisch aus Pappmache und ich habe sie nach dieser Anleitung mit Zeitungspapier, einem Kleber aus Mehl und Wasser, Acrylfarbe, Bändern und Seidenpapier gemacht.  

Selbstgemachte Pinata

Klingt total einfach und ist es an sich auch, aber es hat mich doch einiges an Nerven, Zeit und Rumprobieren gekostet und trotzdem ist sie nicht so geworden wie ich sie wollte. Aber ich wiederhole mich, sie ist zum kaputtmachen da, was soll’s. 

Befüllt habe ich die Pinata mit veganen Snacks und Süßigkeiten, die ich für Kleinkinder geeignet halte. Mein Sohn isst zwar auch mal richtige Süßigkeiten, aber ich hatte das Bedürfnis es gerade am Geburtstag nicht ausarten zu lassen. 

Die Befüllung:

Befüllung Pinata Partysnacks Kleinkind

Nun heißt es hoffen, dass die Pinata nicht vor dem ersten Schlag schon bricht bzw beim Schlagen dann schon. Ich sehe mich schon selbst darauf einprügeln 😀 

Pinata mint-gelb

Das Goodiebag

Für die kleinen Gäste wird es außerdem noch ein Goodiebag geben. Darin befinden sich:

  • Seifenblasen
  • Sticker
  • ein kleines Windrad (gibt es gerade bei Butlers
  • Luftschlangen

Weitere Geschenkideen für Gastgeschenke:

  • Holzschiff oder Tier
  • Kreisel
  • Bälle
  • Jojo
  • Badetier 
  • Kreide
  • Pixiebuch

Geschenkideen Kindergeburtstag

Im nächsten Beitrag zeige ich dir die Partydeko und eine kleine Anleitung für einen Geburtstagswimpel. 

 

Hab es schön!

Angie

 

NACHTRAG: Die Pinata hielt bombenfest und es halfen nur ein paar kräftige Schläge plus ein bisschen mit den Fingern nacharbeiten, um sie zum Zerbrechen zu bringen 😀

Pinata im Einsatz

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

  • Antworten Caro 9. Juni 2016 at 23:31

    Nur ganz kurz, weil ich es vorher auf instagram gesehen habe und ganz zufällig gerade über einen Artikel dazu gestolpert bin: Wunderkerzen auf Kuchen sind scheinbar ziemlich giftig. Also lieber nicht mehr verwenden…
    Hier der Artikel: http://www.alternativ-gesund-leben.de/wunderkerzen-auf-kuchen-und-essen-sind-extrem-schaedlich-und-giftig/
    Ich wünsche auf jeden Fall allen Eltern und Geburtstagskindern ein schönes Fest und natürlich gerade auch für Jeff alles Liebe und Gute (nachträglich)!

    • Antworten Angie 9. Juni 2016 at 23:50

      Liebe Caro, danke für deinen Hinweis. Das wusste ich tatsächlich nicht und ich hatte mir da auch gar keine Gedanken gemacht, muss ich gestehen. Ein Glück, dass der Kuchen kaum gegessen wurde 😉

      Liebe Grüße und Danke für die Glückwünsche!
      Angie

    Hinterlasse einen Kommentar